Eine leere Seite

 

Vor sehr vielen Jahren begann in der Wilstermarsch die Reihe „Das Wort zum Sonntag“. Das Besondere: nicht nur Pastoren schrieben, sondern auch Laien. Eine der früheren Schreiberinnen, Lore Grothmann erklärte einmal das Motto: Dem Glauben eine Stimme geben.

Als das Keesblatt sich gründete, war für Dieter Plett und Helmut Wedemeyer klar, wir wollen eine „Gott und die Welt Seite“ anbieten und halten einen Platz für das „Wort zum Sonntag“ frei.

Super Sache! Alle viertel Jahr mache ich eine Liste, wer wann dran ist und irgendwie läuft es sich auch zurecht, wenn jemand es mal vergisst. Die Liste hängt an der Pinnwandneben meinem Schreibtisch. Für heute steht dort ein Name: Hans-Hermann Lindemann. Das tut weh, denn am vergangenen Freitag haben wir in der Auferstehungskapelle von Hans-Hermann Abschied genommen. Am 16.April ist er im Alter von 66 Jahren verstorben. Seine „Wort zum Sonntag Seite“ bleibt nun leer.

 

Hans-Hermann hat hier an dieser Stelle regelmäßig seinem Glauben eine Stimme gegeben. Im Namen des „Wort zum Sonntag Teams“ möchte ich mich dafür bedanken.

Es geht um Glauben nicht um Wissen, ich möchte einen Satz aus einem Text von Hans-Hermann zitieren, der, was Glauben heißt, für mich beschreibt:

 

Tief im Herzen spürt man „Ich bin nicht mehr allein auf dem Weg,

ich muss es nie mehr sein“.

Ein Ort ganz nah bei Christus. -

 

Ich wünsche Hans-Hermann, dass er am Ziel seiner Lebensreise angekommen ist, geborgen in Gottes Hand, geborgen ganz nah bei Christus.

 

Oder um es mit Astrid Lindgren zu sagen: Wie schön muss es erst im Himmel sein, wenn er schon von außen so schön aussieht!

 

 

Tschüss lieber Hans-Hermann und Danke!

 

Beritt Mahrt

 

Wir veröffentlichen unser geistliches Wort  wöchentlich im "Keesblatt", einem Anzeigeblatt für die Wilstermarsch. An dieser Stelle erscheint jede Woche ein aktuelles "Wort zum Sonntag", die "Online-Version".

 

Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der Kirchengemeinden in der Region Nord/West, Kirchenkreis Rantzau Münsterdorf
Verantwortlich: Pastor Jens Siebmann, Schulstraße 2, 25599 Wewelsfleth,
) 04829/380

Wir freuen uns über Ihre Reaktion! Schicken Sie uns eine Mail!

Hier geht's zu den Kirchengemeinden der Wilstermarsch:
Kirchengemeinde Wilster
  Kirchengemeinde Wewelsfleth  Kirchengemeinde Beidenfleth   
Kirchengemeinde St. Margarethen/Brokdorf 
   Kirchengemeinde Krummendiek/Mehlbek